IHK-Zertifikatslehrgang Lohn und Gehalt (ZLLG 02-2023)

Course details

Course IHK-Zertifikatslehrgang Lohn und Gehalt
Trainer Mr. Dipl.-Kfm. Andreas Becker
Period 09/11/2023 — 02/26/2024
State planned
Category Zertifikatslehrgang Lohn und Gehalt (IHK)
Course type Hybrid-Veranstaltung
Free places
Fee €1,740.00 (+ 19% VAT)
Book for myself Book for group

Optional add-ons

Lehrgangszeiten

17:30 - 20:45 Uhr 

 

Lehrgangsgebühren:

Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.740,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.).

In den Lehrgangsgebühren enthalten sind:

  • Teilnahme an den Unterrichtseinheiten
  • Teilnehmerunterlagen (pdf-Dateien)
  • Zugang zum eo ipso Content-Management System (Microsoft Teams)
  • individuelles Feedback zur Hausarbeit
  • Abschluß mit IHK-Zertifikat

 

Lehrgangsziele:

Der IHK-Zertifikatslehrgang Lohn und Gehalt ist eine für die Dauer von 6 Monaten angelegte, berufsbegleitende Qualifizierung zum Erwerb fundierter fachlicher Kenntnisse in der Abrechnung von Mitarbeitenden in der Privatwirtschaft und öffentlichen Verwaltung.

Nach der Teilnahme am Lehrgang und der Erstellung einer Hausarbeit sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage,

  • die einschlägigen Vorschriften im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht zu beachten.
  • die Brutto- und Nettoabzüge sachrichtig zu erfassen.
  • besondere Personengruppen in der Sozialversicherung richtig zu erfassen.
  • Lohnersatzleistungen sachrichtig zu berechnen.
  • die Varianten der Betrieblichen Altersvorsorge richtig anzuwenden.

 

Lehrgangsinhalte:

Der IHK-Zertifikatslehrgang Lohn und Gehalt umfasst insgesamt 6 Themenschwerpunkte (Module) mit insgesamt 88 Unterrichtseinheiten.

Modul 1: Grundlagen der Mitarbeitervergütung

  • Arbeitspapiere und Entgeltbescheinigungen
  • Steuerabgaben, Steuertabellen, Steuerfreibeträge
  • Sozialversicherungsabgaben, Jahresarbeitsentgeltgrenze, gesetzliche/ private Krankenversicherung
  • Monatsabschlussarbeiten, Jahresabschlussarbeiten

Modul 2: Berücksichtigung von Fehlzeiten

  • Entgeltfortzahlung
  • Urlaubsansprüche
  • Mutterschutzregelungen, Beschäftigungsverbote, Elternzeit und Elterngeldansprüche
  • Arbeitsverhinderung, Erkrankung eines Kindes
  • Teilnahme am Umlageverfahren

Modul 3: Bearbeitung von Sondervergütung

  • Einmalbezüge
  • Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschläge
  • Sachbezüge

Modul 4: Beschäftigung von Aushilfen

  • Studentische Hilfskräfte
  • Geringfügig entlohnte Beschäftigte
  • Kurzfristig Beschäftigte
  • Praktikanten

Modul 5: Beachtung besonderer Bestimmungen

  • Übergangsbereich
  • Teillohnzahlungszeiträume
  • Überstunden / Mehrarbeit
  • Pfändungen

Modul 6: Sondervereinbarung zur Altersvorsorge

  • Entgeltumwandlung
  • „alte“ Direktversicherungen
  • „neue“ BAV-Formen

 

Erstellung einer Hausarbeit & Abschlusskolloquium:

An den Besuch der Unterrichtseinheiten schließt sich die Erstellung einer Hausarbeit (10 Textseiten) an. Die Bearbeitungszeit umfasst ca. 6 Wochen. Das Thema der Hausarbeit kann frei gewählt und mit den Dozenten abgestimmt werden. Alternativ wird eine Fallbeschreibung vorgegeben, die durch die/den Teilnehmer:in zu bearbeiten ist. Im Anschluss erhalten die Teilnehmer:innen von dem betreuenden Dozenten ein qualifiziertes Gutachten zur Hausarbeit. 

Die zentralen Ergebnisse der Hausarbeit werden im Rahmen eines Abschlusskolloquiums durch die Teilnehmer:innen vorgetragen (10 Minuten Präsentation und 20 Minuten Diskussion). Die Dozenten geben ein qualifiziertes Feedback. Eine Leistungsbewertung i.S.v. "bestanden" oder "nicht bestanden" erfolgt nicht. 

Course times

Course days 23
  • September 2023
    • 11
    • 15
    • 19
    • 21
    • 26
    • 28
  • October 2023
    • 05
    • 12
    • 30
  • November 2023
    • 03
    • 06
    • 10
    • 13
    • 16
    • 20
    • 22
    • 27
    • 29
  • December 2023
    • 05
    • 07
    • 11
    • 18
  • February 2024
    • 26

Location

Seminarzentrum der eo ipso GmbH
Seminarraum: Rheingau
Gonsenheimer Straße 56a
55126 Mainz

Powered by SEMCO®